Anton-Happach-Str.10  • 86932 Lengenfeld  •  Tel  08196 - 93 46 48  •  Fax  08196 - 93 46 49  •  soltendiek (at) soltendiek-architektur.de
Clarissa
Soltendiek
Dipl.-Ing. Architektin

Beispiel einer Kostengliederung

Für die Budgetierung einer Baumaßnahme müssen die sämtliche Baukosten und Baunebenkosten zusammengestellt werden. Mit der

Kostengliederung nach DIN 276

steht eine allgemein anerkannte, transparente und nachprüfbare Vorlage zur Verfügung.
Ausreichend für

Kostenschätzungen

ist eine Gliederung nach Ebene 1:
100 Grundstück
200 Herrichten und Erschließen
300 Bauwerk - Baukonstruktionen
400 Bauwerk - Technische Anlagen
500 Außenanlagen
600 Ausstattung und Kunstwerke
700 Baunebenkosten
Für

Kostenberechnungen

sollte immer eine Gliederung mindestens nach Ebene 2 erfolgen:
100 Grundstück   500 Außenanlagen
110 Grundstückswert   510 Geländeflächen
120 Grundstücksnebenkosten   520 Befestigte Flächen
130 Freimachen   530 Baukonstruktionen in
Außenanlagen
      540 Technische Anlagen in
Außenanlagen
200 Herrichten und Erschließen   550 Einbauten in Außenanlagen
210 Herrichten   560 Wasserflächen
220 Öffentliche Erschließung   570 Pflanz- und Saatflächen
230 Nichtöffentliche Erschließung   590 Sonstige Außenanlagen
240 Ausgleichsabgaben      
250 Übergangsmaßnahmen   600 Ausstattung und Kunstwerke
      610 Ausstattung
300 Bauwerk - Baukonstruktion   620 Kunstwerke
310 Baugrube      
320 Gründung   700 Baunebenkosten
330 Außenwände   710 Bauherrenaufgaben
340 Innenwände   720 Vorbereitung der Objektplanung
350 Decken   730 Architekten- und Ingenieurleistungen
360 Dächer   740 Gutachten und Beratung
370 Baukonstruktive Einbauten   750 Künstlerische Leistungen
390 Sonstige Maßnahmen für
Baukonstruktionen
  760 Finanzierungskosten
      770 Allgemeine Baunebenkosten
400 Bauwerk - Technische Anlagen   790 Sonstige Nebenkosten
410 Abwasser, Wasser, Gasanlagen      
420 Wärmeversorgungsanlagen      
430 Lufttechnische Anlagen      
440 Starkstromanlagen      
450 Fernmelde- und informations-
technische Anlagen
     
460 Förderanlagen      
470 Nutzungsspezifische Anlagen      
480 Gebäudeautomation      
490 Sonstige Maßnahmen für
technische Anlagen